Coffein und Sternennebel

- die 7A auf naturwissenschaftlicher Exkursion

Eine der beliebtesten legalen Volksdrogen weltweit ist 1,3,7-Trimethyl-3,7-dihydro-purin-2,6-dion. Dabei verwendet niemand diesen Begriff, denn viel bekannter ist der Name Coffein. Diesen für uns so geläufige Wirkstoff untersuchten wir, die Schülerinnen und Schüler der 7A, am 14. Juni 2018 im Vienna OpenLab, in Begleitung von Frau Mag.a Hanzl und Herr Mag. Sohm.

Coffein, ein Naturprodukt, welches wir alle konsumieren (und gerne auch als bewährtes Hilfsmittel bei intensiven Lernphasen nützen), lernten wir dort völlig neu kennen. Dabei maßen wir in einem dreistündigen Workshop den Coffeingehalt in verschiedensten Getränken wie Kaffee, Tee oder Energy Drinks. Es wurden die Wirkung auf den Organismus und die Eigenschaften des Stoffs besprochen, bevor die jungen Laborantinnen und Laboranten auf ihre Proben losgelassen wurden. Mit zugegeben nicht ganz ungefährlichen, aber dafür höchst interessanten, wissenschaftlichen Verfahren lösten die Schülerinnen und Schüler das Coffein aus ihren Getränken und bestimmten den Anteil an Coffein mittels Spektroskopie.

Nach diesem Vormittag erfassten wir Coffein auf einer neuen Ebene oder zumindest wissen wir jetzt, wie Purin auf chemischer Ebene aussieht und denken vielleicht sogar daran, wenn wir die nächste Tasse Kaffee trinken.

Theresa Schmöger, 7A

Am Nachmittag besuchten wir die Sternwarte Urania in der Wiener Innenstadt. Durch das dortige Teleskop konnten wir mehrere Wiener Wahrzeichen vergrößert beobachten (die Sonne hat sich hinter den Wolken versteckt). Danach wurde uns von unserem Guide die Software „Stellarium“ vorgeführt, in welcher man Himmelskörper näher betrachten kann. Die Sternenkarte am Himmel wird realistisch dargestellt und man kann sogar die Veränderung am Nachthimmel mitverfolgen. Obwohl manche von uns schon in das Thema eingelesen waren, haben wir viel Neues erfahren, über Supernova, Eismonde und warum Astronauten nicht bis zum Saturn fliegen können.

Jakob Meissl, David Rester, Fabian Martin, Florian Zeinler, 7A

Fotogalerie (17 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
Fax: 02732 82313 17
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Webuntis
Schnuppertage

Schnuppertage sind nach telefonischer Anmeldung möglich.

Anmeldung BORG Krems

29.01.2021 von 08:00 bis 17:00 Uhr
08.02.2021 bis 19.02.2021 von 08:00 bis 15:00 Uhr

Nähere Informationen zur Anmeldung.

Anmeldeformular und Gesundheitsblatt unter Service - Formulare - Anmeldung zum Download.

BORG Moodle
Time4Friends.at

Du fühlt dich 😭 ?
Dein Leben ist gerade 🤮 ?
Du kannst mit niemanden darüber reden 🤐 ?

Wir sind für dich da!
Schreib uns via WhatsApp:
+43 664 1070 144

Portal Digitale Schule
BORG E-Mail