Praktische Laborarbeit während einer globalen Pandemie? Aber Sicher!

Eprouvetten, Erlenmeyer-Kolben und Chemikalien werden fast in jedem chemischen Experiment benötigt. Doch was passiert, wenn die Schulen geschlossen sind und Experimente von zu Hause aus durchgeführt werden müssen?

Darauf haben wir uns im Wahlpflichtfach Alltagschemie angepasst: Wir führen Experimente mit alltäglichen Gegenständen und Lebensmitteln, die (fast) jeder zu Hause hat, im »Heimlabor« durch. Die Herstellung von Bioplastik, Petrischalen aus Toastbrot oder die Konzentrationsbestimmung von Säften mittels Smartphone  wurden so durchgeführt, wie man in unserem Video sehen kann. Die Experimente waren sehr vielseitig und leicht durchzuführen. Der Wissenserwerb kommt aber trotzdem nicht zu kurz. Die Pandemie macht zwar praktisches Arbeiten im Schullabor unmöglich, aber im »Heimlabor« wie Küche oder Keller ist sehr viel möglich.

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Schnuppertage sind nach telefonischer Anmeldung möglich.

Webuntis
BORG Moodle
BORG E-Mail
Portal Digitale Schule