Venedig Exkursion 2021 der 8. Klassen des Kunstzweigs

Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung im Kunstzweig am BORG KREMS sind die Reisen zu bedeutenden Kunstmetropolen wie Florenz, Paris, Berlin, Amsterdam oder eben Venedig.

Nach einer ruhigen Nachtfahrt mit dem Zug kam die 8. Klasse des Kunstzweigs unter der Leitung von Prof. Elke Prochazka und mir, also in der italienischen Lagunenstadt an.

Unser erster Besuch galt dem Markusplatz und seinen Prachtbauten, wie dem Dogenpalast.

Ein weiterer Höhepunkt des Vormittags war der Besuch des Markusdoms, der die jungen Künstler/innen mit seinen byzantinischen Mosaiken, die schon Gustav Klimt zu seiner goldenen Phase inspiriert hatten, faszinierte.

Der Scuola Grande di San Rocco und der Frari Kirche statteten wir ebenfalls einen Pflichtbesuch ab. Die Werke Tizians und Tintorettos sind in dieser Dichte nur hier in Venedig zu bestaunen. Das Peggy Guggenheim Museum und die Accademia standen ebenso auf unserer Liste, wie ein Besuch bei den weltberühmten Glasbläsern auf der Insel Murano.

Alle zwei Jahre findet in Venedig die Architektur-Biennale statt. In den Giardini präsentieren sich schon seit über 100 Jahren viele Staaten in ihren nationalen Pavillons, darunter auch Österreich. Zum diesjährigen Thema »How we will live together« wurden im Arsenale zahlreiche Architekturprojekte zusammen getragen.

Durch kurze Vorträge in Kleingruppen, Diskussionen und eifriges Skizzieren soll diese mehrtägige Exkursion sowohl erworbenes Wissen vertiefen, Neues näher bringen, als auch zum selbständigen Arbeiten anregen.

Florian Nährer

Fotogalerie (7 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Schnuppertage können ab sofort nicht mehr stattfinden (Covid-Riskostufe 3)

Webuntis
BORG Moodle
BORG E-Mail
Portal Digitale Schule