Von einer „Schatzkammer“ zur nächsten

Am Mittwoch, dem 14. Juni 2023, begab sich die Wahlpflichtfachgruppe Geschichte auf eine Exkursion nach Wien. Erste Station war das Erzbischöfliche Dom- und Diözesanmuseum, wo Mag. Kudielka den Schülerinnen und Schülern Schätze präsentierte, die sich einst im Besitz von Herzog Rudolf IV dem Stifter befunden hatten. Großes Interesse fand dabei nicht nur das Bildnis des genannten Herrschers, das älteste authentische abendländische Porträt in Dreiviertelansicht, sondern auch höchst bedeutende islamische Kunstwerke, die sich durch in diesem Kulturkreis äußerst seltene Darstellungen von Tieren und Menschen auszeichnen.

Danach ging es weiter zur nächsten Station, der Schatzkammer in der Hofburg. Dort richtete sich die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler nicht nur auf Kronen und Juwelen, sondern auch auf die Prunkwiege, welche die Stadt Paris unter Verwendung von 280 Kilogramm Silber für Napoleons neugeborenen Sohn hatte anfertigen lassen. Angesichts derartiger Verschwendungssucht wirkte ein aus vergoldetem Silber angefertigter Eierbecher aus dem Besitz König Ludwigs XVI geradezu bescheiden. An beiden Stationen der Exkursion erhielten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihr neu erworbenes Wissen durch die Lösung von Aufgabenstellungen auf Arbeitsblättern zu erweitern und zu vertiefen.

 

Fotogalerie (6 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Termine für Schnupperunterricht buchen

Schulpräsentation

Klicken zum Anzeigen

BORG Moodle
Outlook
Portal Digitale Schule