Zivilcourage-Training 

Bereits zum zweiten Mal fand das Zivilcourage-Training an unserer Schule statt. Im Laufe des Ethikunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler bereits viel über das Thema Konfliktlösung gehört und Übungen zur gewaltfreien Kommunikation durchgeführt. 
Wie reagiert man richtig? Was kann ich im konkreten Fall tun, wenn ich selbst oder eine andere Person beschimpft, belästigt oder Opfer von Gewalt wird? Um die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und ihre Selbstsicherheit zu stärken, lud Frau Prof. Burgstaller zwei Trainer des Mauthausen-Komitees Österreich ein, um mit den Schülerinnen und Schülern dieses Thema zu bearbeiten. Gemeinsam wurden konkrete Situationen analysiert und nachgestellt sowie konkrete Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. 
Das Fazit einer Schülerin: „Mir wurden neue Wege gezeigt, wie ich anderen helfen kann und wie wichtig es ist, den Mut zu finden, zu helfen!“
#zivilcourage
#mauthausenkomiteeösterreich
#helfen
#hinschauenstattwegschauen
#gemeinsamgegengewalt
#gemeinsamgegenrassismus
#gemeinsamgegendiskriminierung
 

Fotogalerie (4 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Termine für Schnupperunterricht buchen

Nächste Termine
Schulpräsentation

Klicken zum Anzeigen

BORG Moodle
Outlook
Portal Digitale Schule